Themeentwicklung

Beitragsformate (Themeentwicklung Teil 14)

Um Beitragsformate im Theme zu aktivieren, müssen wir diese in der functions.php aktivieren. Folgende Beitrags formate können in das array eingetragen werden.

  • aside
  • gallery
  • link
  • image
  • quote
  • status
  • video
  • audio
  • chat

Diese Beitragsformate können dann im Backend den einzelnen Beiträgen zugewiesen werden.

Im Codex sind einige Beispiele beschrieben, was sich anhand dieser Beitragstypen an den Beiträgen ändern könnte. Gleichzeitig werden natürlich zusätzliche Klassen ausgegeben, welche sich mit CSS stylen lassen.

Ein Beispiel wäre die Angabe des Beitragstypes in den Metainformationen der content.php

Die umfangreichsten Möglichkeiten bietet sicherlich die Variante für die unterschiedlichen Beitragsformate neue Templatedateien anzulegen, welche ein ganz anderes Markup aufweisen.

Dies wird innerhalb des Loops abgeprüft.

Bei dieser Schreibweise sucht WordPress automatisch nach den registrierten Beitragsformaten und den dazugehörigen Templatedateien.

Diese Ergänzung muss natürlich in jeder Datei gemacht werden, die einen Loop für Beiträge enthält!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 5 =