Themeentwicklung

Eigene Beitragstypen definieren (Themeentwicklung Teil 15)

Eigene Beitragstypen ermöglichen einen geordneteren Umgang mit Inhalten, sobald diese von der reinen Textform abweichen. Eigene Beitragstypen könnten z.B. Bücher, Filme, Höhrbücher, Tiere, Autos usw. sein.

Um eigene Beitragstypen zu registrieren wird die Funktion register post type verwendet. Ein Beispiel für den Beitragstyp Filme könnte dann so aussehen.

Nach der Registrierung neuer Beitragstypen ist es notwendig die Einstellungen >> Permalink im Backend einmal aufzurufen. Diesen Schritt benötigt WordPress derzeit noch um die Bildung der Permalinks für neue Beitragstypen zu ermöglichen.

Anschließend ist der Beitragstyp im Backend verfügbar und es können neue Inhalte darüber erstellt werden.

Damit die Inhalte auch ausgegeben werden kann z.B. ein benutzerdefinierter Loop gebaut werden. Im folgendem Loop werden nun nur 3 „Beiträge“ mit dem Beitragstyp „Filme“ ausgegeben.

Diese Funktion wird von GenerateWP unterstützt!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × vier =