Java Java Grundlagen

Mathematische Methoden

Mathematische Funktionen wie z.B. Sinus, Cosinus usw. sind nicht im Kernsatz von Java enthalten. Diese müssen über die Klasse Math geladen werden.

Name Parameter- anzahl Parameter- typ Ergebnis- Typ Beschreibung Beispiel
abs 1 double double Betrag eines Wertes
abs 1 float float Betrag eines Wertes
abs 1 long long Betrag eines Wertes
abs 1 int int Betrag eines Wertes
acos 1 double double Arcus Cosinus
asin 1 double double Arcus Sinus
atan 1 double double Arcus Tangens
ceil 1 double double ganzzahliges Aufrunden
cos 1 double double Cosinus
exp 1 double double E-Funktion
floor 1 double double ganzzahliges Abrunden
log 1 double double natürlicher Logarithmus
max 2 double double Maximum
max 2 float float Maximum
max 2 long long Maximum
max 2 int int Maximum
min 2 double double Minimum
min 2 float float Minimum
min 2 long long Minimum
min 2 int int Minimum
pow 2 double double Potenzfunktion i=Math.pow(i,2) //Quadratsumme
random 0 double Zufallszahl zwischen 0 und 1
round 1 double double ganzzahliges Runden
sin 1 double double Sinus
sqrt 1 double double Quadratwurzel
tan 1 double double Tangens

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 17 =