CSS

Sass installieren und konfigurieren

Sass (Syntactically Awesome Stylesheets) ist ein CSS Präprozessor, der erweiterte Syntax für CSS erlaubt (z.B. Variablen) diese Stylesheets werden dann in CSS kompiliert, dass der Browser lesen kann.

Installation unter Windows

  1. Ruby installieren.
  2. Windows Taste drücken. Start Command Promt with Ruby eingeben und ausführen.
  3. gem install sass  in die Kommandozeile eingeben.

Einmalige Kompilierung von Dateien

  1. Mit Kommandozeile in das Verzeichnis wechseln indem die Sass Datei (.scss) liegt.
  2. sass dateiname.scss:dateiname.css

Überwachung einer Datei

Um nach jeder Änderung automatisch zu kompilieren, wenn das Dokument gespeichert wird, kann folgender Befehl verwendet werden. sass --watch dateiname.scss:dateiname.css

Überwachung eines Verzeichnisses

sass --watch stylesheets:stylesheets

Styles

Styles definieren den Output des CSS Codes. Es gibt folgende Styles:

  • Nested (verschachtelt)
  • Expanded (eingerückt)
  • Compact (alles in einer Zeile)
  • Compressd (ohne Leerzeichen und Zeilenumbrüxhe)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + dreizehn =