Linux | Server Teamspeak

Teamspeakserver updaten

Um ein Update für einen Linux Teamspeakserver zu machen geht wie folgt vor.

  1. Loggt euch via FTP Client auf eurem VServer ein.
  2. Macht ein Backup der folgenden Dateien aus dem Teamspeak root Verzeichnis
    • licensekey.dat
    • serverkey.dat
    • ts3server.pid
    • ts3server.sqlitedb
  3. Loggt euch via Putty mit SSH auf euren VServer ein.
    • Da der ssh Zugang für den Benutzer root unterbunden sein sollte um euren Server zu schützen. Loggt euch mit dem Benutzer ein den ihr stattdessen verwendet und benutzt den folgenden Befehl um für diese Sitzung root zu erlangen:
      sudo bash
  4. wechselt in das root Verzeichnis eures Teamspeak Servers z.B:
    cd /home/teamspeak/teamspeak3-server_linux-x86
  5. Stopp den Teamspeak Server
    ./ts3server_startscript.sh stop
  6. Navigiert anschließend eine Verzeichnisebene höher, damit das gleich heruntergeladene Paket euer bisheriges überschreibt. Zu diesem Zweck mussten ja auch die Backups gemacht werden.
    cd /home/teamspeak/
  7. Besucht die Website teamspeak.com und kopiert euch den Downloadlink für euer System. Der Links muss natürlich an die Version angepasst werden.
    wget http://dl.4players.de/ts/releases/3.0.10.1/teamspeak3-server_linux-x86-3.0.10.1.tar.gz
  8. Entpackt das Verzeichnis. Der Dateiname muss natürlich an die Version angepasst werden.
    tar xfvz teamspeak3-server_linux-x86-3.0.10.1.tar.gz
  9. Backup Dateien wieder hochladen
  10. Wieder in das root Verzeichnis des Teamspeak Servers wechseln.
    cd /home/teamspeak/teamspeak3-server_linux-x86
  11. Den Teamspeak Server wieder starten.
    ts3server_startscript.sh start

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =