Es gibt mehrere Funktionsbereiche im QM System.

Funktionsbereiche im QM System

Funktionsbereiche im QM System

1. Die Qualitätsplanung definiert alle Tätigkeiten, damit alle Anforderungen erfüllt werden.

Als Anhaltspunkt kann die 5M Regel dienen. Hier stellt man sich die Frage

  • Mensch, stehen ausreichend Mitarbeiter zur Verfügung?
  • Methode, alle Arbeitstätigkeiten die in Zusammenhang stehen.
  • Material, sind Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe vorhanden?
  • Maschine, sind die notwendigen Maschinen da?
  • Mitwelt, wie wirkt die Maßnahme auf die Umwelt ein? Ist hier alles berücksichtigt?

2. In die Qualitätslenkung fallen Tätigkeiten mit dem Qualitätsziele dauerhaft erfüllt werden.

Also die Überwachung von Prozessen und die Beseitigung von Ursachen nicht zufriedenstellender Ergebnisse.

3. Die Qualitätssicherung bzw. Qualitätsprüfung ist die Durchführung der Dokumentation, dass die Qualitätsmaßnahmen getroffen wurden. Dies sind sogenannte vertrauensbildende Maßnahmen.

z.B. Durchführung und Auswertungen von Messungen.

4. Die Qualitätsverbesserung umfasst alle Maßnahmen zur Erhöhung der Produktqualität

Dies kann z.B. durch ein Betriebliches Vorschlagswesen erreicht werden. Programmverbesserungen bzw. Aktualisierungen, Mitarbeiterschulungen und Prozessaudits

Schreibe einen Kommentar

1 × vier =