Schmierstoffe sind in den meisten Maschinen essentiell um den Betrieb auf Dauer aufrechtzuerhalten. Ohne Schmierstoffe würden sich die Metalle aufgrund von Reibung zu stark erhitzen. Dies geschieht bis zur Verschmelzung der Materialien, was für die meisten Maschinen einen wirtschaftlichen Totalschaden bedeutet. Die wichtigsten Funktionen von Schmierstoffen sind:

  • Verringerung der Reibung an Maschinenteilen
  • Dämpfen von Stößen
  • Korrosionsschutz
  • Wärmeabfuhr
  • Abfuhr von Spänen

Um diese Aufgaben zu erfüllen müssen Schmierstoffe gewisse Eigenschaften aufweisen.

  • druckfest
  • geringe innere Reibung
  • säure- und wasserfrei
  • haftfähig
  • frei von festen Bestandteilen
  • geringe Viskositätsänderung (Viskosität = Zähflüssigkeit)
  • hoher Flammpunkt
  • hoher Brennpunkt
  • niedrige Fließgrenze
  • alterungsbeständig

Schmierungsverfahren

Ölbadschmierung

Bei der Ölbadschmierung tauchen die jeweils unteren Teile in das Ölbad ein und verteilen das Öl durch den regulären Betrieb und die damit verbundenen Drehbewegungen.

Ölnebelschmierung

Bei der Ölnebelschmierung wird das Öl durch die Luft an die zu schmierenden Bauteile getragen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

drei × vier =