Vorlagen und Dateitypen (Inventor Grundlagen 2)

Im Inventor gibt es mehrere Dateitypen. Diese lassen sich direkt vom Startbildschirm aus erstellen und öffnen. Für die unterschiedlichen Dateiarten gibt es im Inventor mehrere Standard-Vorlagen.

Länderspezifische Vorlagen

Außerdem bietet der Inventor diese Vorlagen für mehrere Länder an. Die Sprache wird üblicherweise bei der Installation festgelegt. Es können jedoch auch nachträglich weitere Sprachen hinzugefügt werden.

Dabei ändert sich jedoch nicht nur die Sprache, sondern auch z.B. die Einheiten. So sind deutsche Vorlagen in mm und amerikanische in Zoll.

Dateitypen

Bauteile

Bauteile sind die kleinstmöglichen Elemente in einer Baugruppe. Üblicherweise ist das Bauteil ein Einzelteil, welches nicht zusammengesetzt wird. z.B. ein einzelnes Blech oder eine Schraube.

Standard (.ipt)

Das Standardbauteil bietet die standard Bearbeitungsmöglichkeiten für die Bearbeitung des Teils.

Sheet Metal (.ipt)

Im Blechbauteil stehen weiterführende Bearbeitungsmöglichkeiten für Blechteile zur Verfügung. So können Kantungen und Abwicklungen realisiert werden.

Baugruppen

Standard (.iam)

In der Standardbaugruppe können sowohl Standardbauteile als auch Blechteile miteinander verbaut werden.

Weldment (.iam)

In der Schweißbaugruppe können Schweißnähte und Schweißnahtvorbereitung modelliert werden.

Zeichnungen

Standard (.idw)

Die Standardvorlage für Zeichnungen im Inventor ist die .idw

Standard (.dwg)

Die Vorlage .dwg bietet sich immer dann an, wenn man die Zeichnung auch in anderen CAD-Programmen wie z.B. AutoCAD öffnen möchte.

Präsentation

Präsentation (.ipn)

Diese Vorlage dient in erster Linie zum Erstellen von Explosionszeichnungen. Es können aber auch rudimentäre Einbau-Videos erzeugt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × drei =