Kosten pro Stück

Um nun zu erfahren wie teuer die Herstellung von einem Stück ist, wird der Maschinenstundensatz durch die Anzahl der Teile geteilt, welche die Maschine pro Stunde schafft. Der Maschinenstundensatz bildet dabei die fixen Kosten.

kf=KMHm

Lohnkosten

KL=Anz. Personen · Stundensatzm

Beschäftigungsgrad

BG=mIST · 100%mSOLL

Schreibe einen Kommentar

drei × 4 =