Im Gegensatz zum Produktlebenszyklus verdeutlicht das Produktportfolio das Gesamtbild der Wettbewerbsfähigkeit aller Produkte im Vergleich zur Konkurrenz.

ProduktgruppenUmsatz
Vorjahr 2
(EUR)
Umsatz
Vorjahr 1
(EUR)
Markt-
wachstum
(in %)
Marktanteil
Metallweb
Marktanteil
der 3 größten
Konkurrenten
relative
Marktanteile
(in %)
Produkt A797000,00866000,008,66%5,70%58,00%9,83%
Produkt B908000,001330000,0046,48%4,40%61,00%7,21%
Produkt C224000,00255000,0013,84%1,12%28,00%4,00%
Produkt D274000,00275000,000,36%1,31%60,00%2,18%

Marktwachstum

Das prozentuale Wachstum zwischen dem zu betrachtendem Zeitraum und dem vorangegangenen.

Relativer Marktanteil

rel. Marktanteil = \frac{eig. Marktanteil}{Marktanteil \;Konk.}\cdot 100%

Produktportfoliomatrix

Hier wird das Marktwachstum und der relative Marktanteil in Beziehung zueinander betrachtet und diese werden in eine Matrix eingetragen. Diese wird in 4 Bereiche unterteilt.

Fragezeichen / Hoffnungen

Produkte mit (noch) niedrigem Marktanteil aber hohem Marktwachstum. Die Hoffnung ist hier, dass der Marktanteil durch das Wachstum noch steigt. Diese Produkte sollten beobachtet und gefördert werden. (Offensivstrategie)

Stars

Hier ist sowohl das Marktwachstum als auch der Marktanteil hoch. Diese Produkte sollten auf jeden Fall weiter gefördert werden. (Investitionsstrategie)

Arme Hunde

Für diese Produkte gibt es in der Regel keine Hoffnung mehr. Es sollte nicht mehr in sie investiert werden. Sobald sie keinen positiven Deckungsbeitrag mehr erwirtschaften, sollten sie eingestellt werden. (Desinvestitionsstrategie)

Melkkühe

Diese Produkte sollten gehalten werden, da sie einen hohen Marktanteil haben. Sie generieren regelmäßigen Cashflow. Es sollte jedoch nur noch vorsichtig in sie investiert werden, da sie sich in der Marktsättigungsphase befinden. (Abschöpfungsstrategie)

Produktportfolio

Schreibe einen Kommentar

1 × eins =